Startseite
Tierbilder
Haustiere
In freier Natur
Edinburgh Zoo
Zoo Prag (Zoo Praha)
LoroParque Teneriffa
Tiergarten Nürnberg
Vogelpark Hambrücken
Zoo Salzburg
Vivarium Darmstadt
Zoo Münster
Tierpark Hagenbeck
Zoo Neuwied
Schmetterlingsgarten
Aqua. WASSERBILLIG
Zoo Leipzig
Wildparad.Tripsdrill
Zoo Wuppertal
ErlebnisZoo Hannover
Tierpark Bad Pyrmont
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Tierpark Hellabrunn
SeaLife München
TG Halberstadt
WP Christianental
TP Hexentanzplatz
Zoo Aschersleben
VogelstationOsterode
ZOOM Erlebniswelt
Burgers` Zoo
Reptilium Landau
TP Olderdissen in BI
Zoo Frankfurt
Bremerhaven
Vogelpark Walsrode
Zoo Osnabrück
Vogelpark Linkenheim
V.P. Heiligenkirchen
Tierpark Chemnitz
Zoo Dresden
Bergzoo Halle
Zoo Heidelberg
Wilhelma Stuttgart
Zoo Duisburg
SeaLife Oberhausen
Zoo Karlsruhe
Artis Amsterdam
Krefelder Zoo
Kölner Zoo
Zoo Rotterdam
SeaLife Hannover
Australien
Kenia
Naturbilder
Reisen und Ausflüge
Automobile
Was ist neu?
Über uns
Gästebuch
Kontakt
Rechtliche Hinweise
Impressum
Sitemap
ehemalige Tierparkbewohnerin Tapirdame "Dörte"

Am 05.07.2009 stand wieder einmal ein Besuch im nahegelegenen Tierpark Bad Pyrmont auf dem Programm. 

Der  privat geführte Tierpark besteht schon seit 1962 und ist ein klassischer Tierpark, der sich sehr gut für einen kleineren Ausflug in die Tierwelt anbietet. Mit einer Größe von etwa 3 ha bietet er neben heimischen auch exotischeren Tieren wie Kängurus, Affen, Lamas, einem Jaguar, Bären, Löwen und vielen weiteren Tieren ein Zuhause.

Nun hat der Tierpark Bad Pyrmont zum 01.Oktober 2008 einen neuen Inhaber bekommen, der zusammen mit seiner Familie wieder frischen Wind in den traditionsreichen Park bringen möchte.

So werden viele Gehege und Anlagen umgebaut und vergrößert und schaffen somit ihren Bewohnern eine artgerechtere Unterbringung und den Tierparkbesuchern neue Möglichkeiten ihre Lieblinge besser kennen zu lernen. Die Belegdichte an Tieren wird insgesamt reduziert, dafür kamen bisher aber schon einige neue, interessantere Tierarten wie z.B. ein Leopard, Polarfüchse,  Stinktiere (Skunks) sowie Weißhandgibbons und Elenantilopen in den Park.

Erste Fortschritte sind auch deutlich auf den Anlagen zu sehen, denn es wurde schon einiges begrünt und neu gestaltet. Für Kinder wurde inzwischen ein neuer Spielplatz angelegt, neben dem sich der Kiosk mit Sitzgelegenheiten befindet. Eine Attraktion ist dort auch eine Eisenbahn, auf der sich die Kleinen durch das Tierparkgelände fahren lassen können. Des Weiteren wird eine Zooschule eingerichtet und eine Indoor-Spiellandschaft ist im Bau. Daneben werden auch nach und nach Attraktionen wie Ponyreiten, Schaufütterungen, Führungen und Tierparkfeste angeboten, damit sich in Zukunft auch viele Familien mit Kindern, Kurgäste und ältere Menschen wohl fühlen können.

Eine neugestaltete Homepage ermöglicht bereits jetzt interessante Einblicke in die zu erwartende Tierwelt und dokumentiert die jeweiligen Fortschritte auf dem Weg dorthin. Der neue Lageplan gibt einen ersten Vorgeschmack auf weitere zukünftige Veränderungen…. 

Auch die Tiere zeigen, dass sie sich in den neugestalteten Gehegen so richtig wohl fühlen. Denn so viel Nachwuchs wie in diesem Sommer, hat es schon lange nicht mehr gegeben. So wachsen und gedeihen die kleinen Kragenbären, Koda und Kenai, dank der Fürsorge ihrer Mutter Maria prächtig und auch die Polarfuchs Mama lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, wenn sich ihre 7 Sprösslinge um ihre Zitzen streiten... Die beiden Löwenbabys, zwei kleine Männer, unternehmen auch schon erste Ausflüge aus Mama Sabus Höhle und Familie Hängebauchschwein macht sich schon gemeinsam über leckere Futterspenden her…

Der Park ist auf jeden Fall einen Besuch wert und lädt dazu ein, häufiger mit Freude dort Gast zu sein!

Unsere schönsten Bilder findet ihr wie üblich in den Galerien, klickt dazu einfach auf die entsprechenden Felder links in der Leiste.

Die Veröffentlichung der Bilder geschieht mit freundlicher Genehmigung des Tierparks Bad Pyrmont

 


Private Homepage | Kontakt: thomasundstefanie(at)mit-kamera-unterwegs.de