Startseite
Reisen und Ausflüge
Tierbilder
Haustiere
In freier Natur
Edinburgh Zoo
Zoo Prag (Zoo Praha)
LoroParque Teneriffa
Tiergarten Nürnberg
Vogelpark Hambrücken
Zoo Salzburg
Vivarium Darmstadt
Zoo Münster
Tierpark Hagenbeck
Zoo Neuwied
Schmetterlingsgarten
Aqua. WASSERBILLIG
Zoo Leipzig
Wildparad.Tripsdrill
Zoo Wuppertal
ErlebnisZoo Hannover
Tierpark Bad Pyrmont
Tierpark Hellabrunn
SeaLife München
TG Halberstadt
WP Christianental
TP Hexentanzplatz
Zoo Aschersleben
VogelstationOsterode
ZOOM Erlebniswelt
Burgers` Zoo
Reptilium Landau
TP Olderdissen in BI
Zoo Frankfurt
Bremerhaven
Vogelpark Walsrode
Zoo Osnabrück
Vogelpark Linkenheim
V.P. Heiligenkirchen
Tierpark Chemnitz
Zoo Dresden
16.04.2008
Bergzoo Halle
Zoo Heidelberg
Wilhelma Stuttgart
Zoo Duisburg
SeaLife Oberhausen
Zoo Karlsruhe
Artis Amsterdam
Krefelder Zoo
Kölner Zoo
Zoo Rotterdam
SeaLife Hannover
Australien
Kenia
Naturbilder
Automobile
Was ist neu?
Über uns
Datenschutz
Impressum
Sitemap

Am 16.04.2008 waren wir zusammen mit Natascha und Stefan, einem befreundeten Pärchen, im Dresdner Zoo.

Der Zoo beherbergt auf einer Fläche von rund 13 Hektar etwa 2800 Tiere in fast 350 Arten.

Besonders beeindruckt haben uns die verschiedenen Raubkatzen, u.a. Schneeleopard, Löwen, Kleinkatzen (wie z.B. Karakale) und interessante Huftiere wie den seltenen Mishmi-Takin.

In den letzten Jahren wurden viele Tieranlagen modernisiert, vergrößert und naturnah gestaltet. So wurde die Unterbringung für die Krallenäffchen biotopgerecht gestaltet, die Orang-Utans erhielten eine Freianlage und durch Zusammenlegungen von Einzelgehegen konnten regionale Tiervergesellschaftungen auf größeren Flächen gebildet werden.

Das Afrikahaus wurde 1998 zur neuen Attraktion – dort kann der Besucher von einer Empore aus herrlich die Elefanten (eine alte Asiatische Elefantenkuh Jg. 1959 und mehrere Afrikanische Elefanten) beim Spielen und Duschen beobachten.

 In der im August 2007 eröffneten Löwen- und Karakalsavanne können die Besucher die beiden Löwen Jago und Layla entweder vom fünf Meter hohen Besucherfelsen oder aus unmittelbarer Nähe durch ein Glasfenster beobachten.

Und die Neuerungen sollen weitergehen! So war der der Zoo bei unserem Besuch gerade mit Bauarbeiten an einer neuen Giraffenanlage beschäftigt. Auf einer Fläche von 3000 qm sollen dann Giraffen, Zebras und Stelzvögel zu beobachten sein und 2009 soll auch ein neues Affenhaus realisiert werden.

Unsere schönsten Bilder findet ihr wie üblich in den Galerien, klickt dazu einfach auf das entsprechende Datum links in der Leiste.

Die Veröffentlichung der Bilder geschieht mit freundlicher Genehmigung des Dresdner Zoo

 

Afrikanische Elefanten


Private Homepage | Kontakt: thomasundstefanie(at)mit-kamera-unterwegs.de